Datenschutzerklärung gem. DSGVO

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Website ist die Familie Regger. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemeinsam mit der Firma Regger Immobilien, 9800 Spittal an der Drau, Bernhardtgasse 3, als gemeinsam Verantwortliche nach Art 26 DSGVO. Wenn Sie weitere Informationen benötigen können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum dieser Website.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos etc. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies zur Vertragserfüllung oder aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung notwendig ist oder Sie uns diese Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Im Regelfall erheben wir Ihre Daten direkt bei Ihnen. Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften). Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag nicht geschlossen werden könnte.

Die Nutzung dieser Webseite ist prinzipiell ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, wir nutzen jedoch Cookies, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Detaillierte Informationen dazu und wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, finden Sie finden Sie unter dem nachfolgenden Punkt „Einsatz von Cookies“.

Darüber hinaus erhebt und speichert unser Internet Service Provider (HostProfis ISP Telekom GmbH, 9500 Villach, Tiroler Straße 17) automatisch Informationen (sogenannte Server-Logfiles wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw.) am Server, die für eine begrenzte Zeit gespeichert bleiben. Diese Daten dienen ausschließlich der Überprüfung der Systemsicherheit. Es erfolgt keine personenbezogene Auswertung oder Profilbildung. Dessen ungeachtet behalten wir uns vor, Ihre IP-Adresse bei einer rechtswidrigen Nutzung unserer Webseite enstprechend auszuwerten.

Wenn Sie uns eine E-Mail-Nachricht schicken oder das Kontaktformular nutzen, bleiben die uns angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage bis zur vollständigen Erledigung Ihres Anliegens bzw. Ihrer Anfrage bei uns gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

Wenn Sie eine Buchung vornehmen, gehen Sie mit uns eine Geschäftsbeziehung ein, daher erfolgt die Datenerhebung und Datenverarbeitung in einem für die Durchführung des Vertrages erforderlichen Ausmaß und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem/r, rechtswidrigem/r oder auch zufälligem/r Zugriff, Verlust, Verarbeitung, Verwendung und Manipulation. Bitte beachten Sie, dass wir keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen.

Aufbewahrung der Daten

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. So sind wir etwa verpflichtet, unsere Buchhaltungsunterlagen und Aufzeichnungen, für die Dauer von 7 Jahren ab Ende des betreffenden Kalenderjahres aufzubewahren. Sofern Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, werden wir Ihre Daten so lange speichern, wie dies in Ihrer Einverständniserklärung oder sonstigen Einwilligung, etwa im Rahmen eines Vertrages mit Ihnen, festgelegt wurde. Darüber hinaus werden wir Ihre Daten so lange speichern, wie dies zur Abwehr von Haftungs- oder sonstigen Ansprüchen im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfristen erforderlich ist. Diese betragen nach österreichischem Recht grundsätzlich 3 Jahre ab Kenntnis von Schaden und Schädiger.

Buchungsanfragen, die nicht zum Vertragsabschluss geführt haben, werden von uns zum Zweck interner Analysen, wie etwa der Analyse unseres Angebotes, für die Dauer von 24 Monaten gespeichert. Unsere Pflichten zur Löschung im Falle der Ausübung Ihres Rechts auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO werden bleiben davon selbstverständlich unberührt.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies, insbesondere um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PCs löschen oder die Cookie [cookie_settings] (für diese Website). Die Deaktivierung von Cookies kann unter Umständen die Funktionalität unserer Website einschränken.

Google Analytics

Auf dieser Webseite verwenden wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“). Google analysiert in unserem Auftrag Ihre Nutzung dieser Webseite. Hierfür werden u.a. Informationen über Ihre Nutzung dieser Webseite, Ihr verwendeter Browser-Typ und dessen Version, Ihr verwendetes Betriebssystem, Ihre Spracheinstellungen, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Abfrage sowie die Referrer-URL (zuvor besuchte Webseite) erhoben und an einen Server von Google in die USA übertragen, dort gespeichert, analysiert und uns in anonymisierter Form zur Verfügung gestellt. Google setzt hierfür ein permanentes Cookie in Ihren Internet-Browser. Mit Hilfe dieses Cookies ist auch eine Wiedererkennung Ihres Browsers bei einem erneuten Besuch dieser Webseite möglich.

Wir haben auf dieser Webseite die von Google angebotene IP-Anonymisierungsfunktion aktiviert, sodass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des EWR (Europäischer Wirtschaftsraum) gekürzt und lediglich in anonymisierter Form in die USA übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gekürzt. Für diese Fälle haben wir mit Google vertraglich angemessene Sicherheitsmaßnahmen vereinbart (Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung).

Die IP Adresse Ihres Browsers, die von Google Analytics erhoben wird, wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Webanalyse durch Google im Allgemeinen jederzeit widerrufen, indem Sie das verfügbare Browser-Plugin von Google herunterladen und installieren. Alternativ dazu können Sie [google_analytics_optout]hier klicken[/google_analytics_optout], um die Analyse der Nutzung unserer Website durch Google zu verbieten.

Google Fonts

Auf dieser Webseite verwenden wir Google Fonts, einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“), der uns die Verwendung externer Schriftarten, sogenannter Google Fonts, ermöglicht. Wir bedienen uns dabei einer Technik, durch die die benötigte Schriftart vorab auf unserem Server zwischengespeichert wird. Eine direkte Verbindung Ihres Webbrowsers mit dem Google Server in den USA findet daher nicht statt. Dadurch wird verhindert, dass Ihre IP-Adresse an Google übermittelt wird.

Weitere Informationen zum Datenschutz und der Sicherheit Ihrer Daten bei Google können in der Datenschutzerklärung von Google nachlesen.

Drittlandtransfer
Soweit Daten außerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden und kein dem europäischen Standard entsprechendes Datenschutzniveau besteht, haben wir zur Herstellung eines angemessenen Datenschutzniveaus mit dem Dienstleister EU-Standardvertragsklauseln geschlossen. Die Muttergesellschaft von Google Ireland, Google LLC, hat Ihren Sitz in Kalifornien, USA. Eine Übermittlung von Daten in die USA und ein Zugriff US-amerikanischer Behörden auf die bei Google gespeicherten Daten kann nicht ausgeschlossen werden. Die USA gelten derzeit aus datenschutzrechtlicher Sicht als Drittland. Sie haben dort nicht die gleichen Rechte wie innerhalb der EU/ des EWR. Ggf. stehen Ihnen keine Rechtsbehelfe gegen Zugriffe von Behörden zu.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie bei uns kostenlos und jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch einfordern oder sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.